Die Ernährung

 

Beim Kauf eines Trockenfutters sollte man nur spezielles Futter für Meerschweinchen kaufen,

das extra mit  Vitamin C angereichert ist. Das ist für die Meerschweinchen sehr
wichtig, da sie das Vitamin C nicht selbst produzieren können.
Dieses Vitamin C ist für die Tiere lebensnotwendig.
Ich gebe in das Wasser regelmäßig eine Messerspitze   Vitamin C, 
welches es  als Pulver zu kaufen gibt.
An Saftfutter bekommen unsere Schweinchen z.B   Gras ( Löwenzahn)
Paprika ( Kern) , rote Beete, Kiwi, Fenchel, Dill, Stangensellerie, Salatgurken,
Tomaten, Äpfel, Karotten, Wasser- oder Honigmelone, natürlich ungespritzt.
Von Kohl und Klee rate ich  jedoch ab, da es zu Blähungen führt.
Dann geben wir ihnen noch ungespritzte Aststücke von Obstbäumen und auch Birkenäste lieben sie.
 
 Frisches  und sauberes Heu und Wasser muss immer in ausreichender Menge vorhanden sein!!!
 
Wir füttern unsere Tiere einmal mit Pellets mit Vitamin C
gemischt mit Haferflocken
und dieses Nagermüsli
 
Heu machen wir jedes Jahr selber smiley
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

joomla template 1.6
template joomla